Unsere Lösungen

Für Ihre optimale Krankenhaus-IT. Nehmen Sie das Beste von allem.

LOWTeqpdms für die Bereiche Anästhesie und Intensivmedizin

Das LOWTeqpdms steht seit 2001 für die umfassende digitale Dokumentation der Anästhesie und Intensivmedizin von der Notaufnahme über die Anästhesie und alle Facetten der Intensivmedizin bis hin zu den Funktionsambulanzen und Normalstationen. LOWTeqpdms integriert die Prämedikation, die Anästhesiedokumentation mit Aufwachraum und die Intensivmedizin in einem Datenbanksystem. 

LOWTeqanaesthesia   

  • Dokumentiert Ihre Narkosen digital 
  • Übernimmt alle Vitaldaten automatisch in ein elektronisches Protokoll 
  • Erfasst sämtliche Zeiten sowie Aktionen per Knopfdruck
  • Hält weitere Wunschmodule bereit für Prämedikation und Aufwachraum

LOWTeqintensive care  

  • Zeichnet Behandlungsparameter und die Pflege auf der Intensivstation auf
  • Überträgt die Meßwerte angeschlossener Medizingeräten wie Spritzenpumpen und Perfusoren
  • Zählt Materialverbräuche und Zusatzentgelte ebenso wie angefallene Beatmungsstunden
  • Hält für die Ärzte einen komfortablen Verordnungseditor bereit, der das Pflegepersonal automatisch erinnert und unterstützt.

LOWTeqcontrolling

  • Gewährt Ärzten und Medizincontroller Einblick in alle berechnungsrelevanten Daten
    Ihrer Patienten. 
  • Erfasst zeitaktuelle statistische Aufarbeitungen über Komplexziffern, Blutprodukte, Beatmungsstunden sowie automatisch erhobene Scores.

Die LOWTeqpdms Module im Überblick:

  • LOWTeqanaesthesia
  • LOWTeqrecovery
  • LOWTeqpremed
  • LOWTeqintensive care
  • LOWTeqadmin
  • LOWTeqcontrolling
  • LOWTeqreport
  • LOWTeqdata
  • LOWTeqscoring
  • LOWTeqmobile
  • LOWTeqemergency

LOWTeqpdms versteht sich als Subsystem zu einem bereits vorhandenen KIS und verfügt über einen eigenen Kommunikationsserver. LOWTeqpdms ist modular aufgebaut, individuell konfigurierbar und bildet die unterschiedlichsten ärztlichen, pflegerischen und administrativen Workflows ab. 

www.Lowteq.de