Presse

Pressemitteilungen rund um United Web Solutions.

United Web Solutions for Healthcare präsentiert ausgewählte Lösungen für das Krankenhaus, die Pflegeeinrichtung, die Ambulanz und das MVZ auf der conhIT 2016

Breiteres Anwendungsspektrum und noch mehr Flexibilität in der Datenhaltung für Verwaltung, Medizin und Pflege

Hamburg, 29. März 2016: United Web Solutions for Healthcare (UWS), der Zusammenschluss von spezialisierten Systemhäusern für unterschiedlichste Anwendungsgebiete im Gesundheitswesen, stellt bei der conhIT 2016 in Berlin ihre erweiterte und weiter flexibilisierte Lösungsfamilie vor. Neue Partner, allesamt Fachexperten in ihren jeweiligen Gebieten, sind Teil der Initiative geworden, die webbasierte Individuallösungen auf Basis von Standards in der Datenhaltung, der Anwendungslogik und der Benutzeroberfläche zu einem umfassenden Krankenhausinformationssystem zusammenfügen.

Die Lösungen sind hoch integriert. Der Anwender meldet sich nur einmal an und hat sofortigen Zugriff auf alle Systeme und deren Funktionen, für die er berechtigt ist. Die Lösungen sind sowohl über die Benutzeroberfläche wie auch technologisch im Hintergrund medienbruchfrei miteinander verzahnt. Dabei können die Unternehmen der United Web Solutions den allergrößten Teil möglicher Anforderungen an ein Krankenhausinformationssystem selbst abdecken:

Von der Ambulanz, dem Terminmanagement über die stationäre Aufnahme und Abrechnung über den pflegerischen Planungs- und Dokumentations-Workflow mit eMedikation und Codierung, bis hin zum PDMS für Anästhesie und Intensivmedizin, der kompletten Bild-und Befunddokumentation sowie der digitalen Anbindung an Medizingeräte und Langzeitarchivierung. Diktat und mobile Visite runden den medizinischen Workfkflow ab. Die Arztbriefschreibung bedient sich automatisch aus der virtuellen Patientenakte und die Mitarbeiter des Krankenhauses nutzen die Vorteile der Dienstplan- und Transportlogistik. Durch das Identity- und Accessmanagement kann praktisch jede weitere, auch "Nicht-UWS" Softwarelösung in den Kommunikationsverbund integriert werden. Die UWS-Systeme verschmelzen technologisch und funktional zu einer Einheit.

Der Kunde selbst entscheidet dabei, ob er die Systeme selbst im Krankenhaus betreibt oder ob er ein zertifiziertes Rechenzentrum seiner Wahl mit Systemadministration und Datensicherung beauftragt.

Alle Einzelsysteme lassen sich auch per Datenschnittstelle an Basissysteme anderer Hersteller anbinden. In der Kombination entfalten sie jedoch ihre ganze Kraft.

Zudem kann das Krankenhausinformationssystem der UWS jederzeit auf Wunsch ergänzt werden, idealerweise um webbasierte Lösungen anderer Hersteller.

„Unsere Kunden sind unterschiedlich und haben individuelle Anforderungen. Der Maximalversorger mit neurochirurgischer Abteilung und Transplantationszentrum benötigt eine andere Softwarearchitektur in seiner IT als das Grund- und Regelversorgungskrankenhaus. Und wo es für die Großklinik wirtschaftlich und strategisch sinnvoll sein kann, die IT mit eigenen Mitarbeitern im eigenen Haus zu betreiben, da kann ein Rechenzentrumsbetrieb für das MVZ oder das kleinere Krankenhaus die bessere Alternative darstellen", sagt Jörg Reichardt, der Vorsitzende von United Web Solutions. So garantiert United Web Solutions seinen Anwendern maximale Flexibilität.

United Web Solutions freuen sich auf Ihren Besuch auf der conhIT 2016 vom 19. – 21. April in Halle 1.2, Stand B-107 oder online unter http://unitedwebsolutions.de/conhit2016.html

***

Die MItgliedsunternehmen

AMC Advanced Medical Communication Holding GmbH mit den Schwerpunkten Patientenmanagement und Patienten-abrechnung, virtuelle Patientenakte, integrierte Gesundheitsversorgung und sektorübergreifende Kommunikationslösungen. www.amc-gmbh.com

atacama Software GmbH mit den Schwerpunkten Fallmanagement, wissensbasierte Softwarelösungen für die Pflegeplanung und Pflegedokumentation. www.atacama.de

Caradigm Deutschland Ltd., ein Joint Venture von Microsoft und GE Healthcare, mit den Schwerpunkten Identity and Access
Management, Aggrega-tions- und Analysewerkzeuge,  Workflow in der Medizin und Pflege, Qualitätsmanagement.
www.caradigm.de

ID GmbH & Co. KGaA mit Schwerpunkten Qualitätswerkzeuge für die medizinische Dokumentation und die Gesundheits-ökonomie, Standardsoftware für die Codierung von Diagnosen und Prozeduren in der Medizin, Grouper und Software zur Entgeltermittlung im Krankenhaus. www.id-berlin.de

Imilia Interactive Mobile Applications GmbH bietet mit der Terminverwaltung Timerbee eine spezialisierte Software, die genau auf die Prozesse im Gesundheitswesen abgestimmt ist und neue Standards setzt. www.imilia.com

Die Marienhaus Dienstleistungen GmbH
bietet mit MARIS eine prozessorientierte Diktatsoftware. MARIS bietet die Möglichkeit, Diktate an mobilen Endgeräten mit elektronischem Patienten- und Formularbezug zu erstellen. Das ReportCenter stellt Prozesse und Informationen zu einem installierten System transparent dar. www.maris-healthcare.de 

LOWTeq GmbH mit den Schwerpunkten Systeme für das Patientendatenmanagement in Krankenhäusern und ambulanten Einrichtungen, Einrichtung von Kommunikationsservern und Beratung in Abrechnungs- und Organisationsfragen. www.lowteq.de

medatixx GmbH & Co. KG mit den Schwerpunkten Softwarelösungen und Dienstleistungen für Krankenhausambulanzen, Medizinische Versorgungszentren und niedergelassene Ärzte. www.medatixx.de

Medi-Tec GmbH und docuvita konzentrieren sich mit dem modernen Dokumentenmanagementsystem dms.net auf die effiziente Arbeit mit  Dokumenten und Informationen im Gesundheitswesen und zwar in Umsetzung der individuellen Wünsche und Anforderungen ihrer Zielgruppen.www.medi-tec.info | www.docuvita.de

MEDNOVO Medical Software Solutions GmbH verbindet Informationstechnologie und Medizintechnik und entwickelt Medical-IT-Lösungen, um mittels durchgängiger, optimierter Prozesse eine höhere Qualität zu schaffen und ökonomische Potentiale zu erschließen.
www.mednovo.de

Sieda GmbH entwickelt und  vertreibt Standardsoftware zur unternehmensweiten Ressourcenplanung. Kernprodukte ist die Software zur Dienstplanung und Zeiterfassung OC:Planner, die von mehr als 400 Kunden insbesondere in Kliniken, Pflege- und Betreuungseinrichtungen, Rettungsdiensten und Feuerwehren verwendet wird. www.sieda.com