Von Spezialisten für Experten

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Initiative.

AMC Advanced Medical Communication Holding GmbH

Die AMC Advanced Medical Communication Holding GmbH aus Hamburg hat sich seit 2004 auf die Softwareentwicklung im Bereich Healthcare spezialisiert. Seit der Gründung, im Jahre 2004 liegt derLeistungsschwerpunkt in der Realisierung innovativer webbasierter, multilingualer Komplettlösungen und Services für Krankenhäuser und zudem in der EDV-Unterstützung der integrierten Gesundheitsversorgung und sektorübergreifenden Kommunikation.

Im Jahr 2004 startete die erfolgreiche Vermarktung, erste Krankenhausinstallationen wurden realisiert. 2007 erhielt AMC für das System CLINIXX® den europäischen Innovationspreis der weltweit tätigen Unternehmensberatung Frost & Sullivan. In der Zwischenzeit haben sich über 30 Kliniken im deutschsprachigen Raum für den Einsatz von CLINIXX® entschieden.

Der Hauptgesellschafter der AMC, die EGH Entwicklungsgesellschaft Havelhöhe mbH in Berlin, sichert Kunden Stabilität und Kontinuität in der Investitionssicherheit zu. 

www.amc-gmbh.com

atacama Software GmbH

Die atacama | Software GmbH wurde 1998 in Bremen gegründet und fördert mit innovativen Standardsoftware-Lösungen die Transparenz und Effizienz im Gesundheitswesen. Die wissensbasierten und interdisziplinär genutzten Softwarelösungen für Pflegeplanung und -dokumentation – apenio® Akut, apenio® LZ und apenio REHA – werden erfolgreich in zahlreichen Kliniken unterschiedlichster Größe und Langzeitpflegeeinrichtungen eingesetzt.

www.apenio.de

Caradigm Deutschland Ltd.

Caradigm ist ein von Microsoft und GE Healthcare im Juni 2012 gegründetes Joint Venture. Die Lösungen des Unternehmens unterstützen Organisationen und Kostenträger im Gesundheitswesen dabei, die Qualität und die Wirtschaftlichkeit der Behandlung kontinuierlich zu verbessern. Die Caradigm-Lösungen fördern einen effizienteren Arbeitsalltag im Krankenhaus und geben Anwendern wertvolle Aggregations- und Analysewerkzeuge an die Hand. Das kann Therapieentscheidungen vereinfachen und die Zusammenarbeit zwischen Gesundheitseinrichtungen und Patienten erleichtern. Zudem lassen sich innovative Therapieansätze entwickeln und implementieren. Die Caradigm-Produkte können auf die spezifischen Bedürfnisse eines individuellen Krankenhauses hin angepasst werden und geben Ärzten sowie Krankenhausverwaltungen schnelleren Zugang zu wichtigen Informationen. So wird es leichter, den großen Herausforderungen im Gesundheitswesen wie der Behandlung breiter Bevölkerungsschichten mit chronischen Erkrankungen, vermeidbaren Wiederaufnahmen und im Krankenhaus erworbenen Infektionen gezielt zu begegnen.

Der Hauptsitz von Caradigm befindet sich in Bellevue, Washington, USA. Die deutsche Niederlassung ist in Hamburg.

www.caradigm.de

docuvita GmbH & Co. KG

Das Team der docuvita GmbH & Co. KG – ansässig in Bad Soden an den Südhängen des Taunus – konzentriert sich seit der Gründung auf die effiziente Arbeit mit Dokumenten und Informationen. 

Unser leistungsfähiges Dokumentenmanagement-System docuvita berücksichtigt nicht nur Ihre individuellen Anforderungen und Prozesse, sondern hilft Ihnen dabei, effektiver, zeitsparender und sicherer zu arbeiten – und dabei gleichzeitig Kosten zu reduzieren.

Ein wesentlicher Kern unserer Arbeit ist die Ablösung und Automatisierung papiergebundener Prozesse. Unser Leistungsspektrum umfasst das Management und die Archivierung aller elektronischen Unternehmensinformationen. Diese können Sie aus vorhandenen Softwarelösungen (z.B. KIS, PVS, ERP, CRM oder E-Mail-Systemen) sowie aus klassischen Office-Umgebungen mit Einzelbelegen übernehmen, archivieren und digital nutzen.

Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung und ein breites Netzwerk von Fachpartnern, so dass eine vollumfängliche Unterstützung bei der Realisierung und Umsetzung aller internen Arbeitsabläufe garantiert wird.

www.docuvita.de

ID Information und Dokumentation im Gesundheitswesen GmbH & Co. KGaA

Das Berliner Unternehmen ID entwickelt seit 1985 Qualitätswerkzeuge für medizinische Dokumentation und Gesundheitsökonomie in Kliniken, Praxen, Versicherungen, Berufsgenossenschaften sowie Forschungseinrichtungen.

ID kooperiert mit mehr als 110 Anbietern medizinischer Softwaresysteme, ist im deutschen Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) vertreten und fungiert als autorisierter Partner der Friedrich-Wingert-Stiftung für die Pflege des Wingert-NC, der Prozedurenklassifikation ICPM sowie dazugehöriger Softwaretools.

ID offeriert Standardsoftware für die Codierung von Diagnosen und Prozeduren in den verschiedensten Klassifikationen, Grouper für die Entgeltermittlung in Fallpauschalen-basierten Abrechnungssystemen (wie z. B. DRG oder LKF) sowie Systeme zur Leistungsanalyse und Arzneimitteltherapiesicherheit.

Eine Kernkompetenz des Unternehmens liegt im Management medizinischer Terminologie. Für die Entwicklung des medizinisch-semantischen Netzes ID MACS® wurde in jahrelanger Detailarbeit die gesamte medizinische Fachsprache in ihre einzelnen Wortbestandteile zerlegt und maschinenlesbaren Indizes zugeordnet. Die linguistischen Arbeiten der ID wurden dazu seit 1985 u. a. mit den Ansätzen von Prof. Wingert, CEN und GALEN methodisch weiterentwickelt.

Softwarelösungen der ID sind derzeit in über 1.200 Krankenhäusern Deutschlands, die eine Bettenkapazität von mehr als 60 Prozent repräsentieren, sowie bei verschiedenen Kostenträgern erfolgreich im Einsatz. Das Codiersystem ID DIACOS® wird als multilinguales Tool darüber hinaus auch in vielen Kliniken in der Schweiz, in Österreich, in Slowenien und in China eingesetzt.

http://www.id-berlin.de

Imilia Interactive Mobile Applications GmbH

Wo gehen im Gesundheitswesen besonders viel Zeit, Ressourcen, Geld und auch "Nerven" verloren? Genau dort! Im Zeit-, Termin- und Ressourcen-Management. Und es entsteht eine Menge Stress - bei Ärzten, beim Klinikpersonal und natürlich bei den Patienten selbst. Endlich gibt es eine Lösung! Die IMILIA GmbH hat Timerbee entwickelt, eine spezialisierte Software, die genau auf diese Prozesse im Gesundheitswesen abgestimmt ist, deutlich reibungslosere Abläufe ermöglicht und natürlich auch selbst reibungslos läuft. Timerbee setzt einen neuen Standard, ob als Einzelprodukt oder integriert in ein bestehendes Krankenhausinformationssystem (KIS) Ungeahnte Effektivitätsreserven werden gehoben und deutlich entspanntes Arbeiten wird damit endlich wieder möglich.

Die ideale Ergänzung ist Xchangebee, ein Programm, das Termine mit dem MS-Exchange-Kalender synchronisiert, so dass Termine auch auf dem Mobiltelefon und am Schreibtisch sichtbar sind und jeder Beteiligte jederzeit am richtigen Ort ist.

Die IMILIA GmbH wurde im Februar 2005 von Edward Mc Greal gegründet. Die Schwerpunkte des Unternehmens liegen in Beratung, in der zielgruppengerechten Software-Entwicklung und im Projektmanagement. 

www.imilia.com

LOWTeq GmbH

Die LOWTeq GmbH mit Sitz in Köln ist im Jahr 2002 von den Anästhesisten Dr. Georg Loick, Dr. Aloys Oberthür und Dr. Christoph Weigand gegründet worden. Unternehmensziel ist: 

  • Die Entwicklung, Vermarktung und Einführung von Patientendatenmanagementsystemen (PDMS) in Krankenhäusern, ambulanten Zentren/Praxiskliniken und allen medizinischen Einrichtungen.
  • Die Einrichtung von Kommunikationsservern.
  • Die fachliche Beratung von medizinischen Einrichtungen in Abrechnungsfragen und Organisation.

Die erste erfolgreiche Installation erfolgte 2002 in der Mediapark Klinik Köln. Im Jahr 2012 erhielt das Unternehmen die Auszeichnung - Best of 2012- Initiative Mittelstand für App Entwicklungen. Zum Kundenstamm zählen mehr als 40 Anwender in Deutschland, der Schweiz, Polen und Österreich. Die Gesellschaftergeschäftsführer Dr. Aloys Oberthür und Dr. Christoph Weigand setzen mit einem universell in Europa und der Welt einsetzbaren Produktportfolio auf ein gesundes und nachhaltiges Wachstum der LOWTeq GmbH.

www.lowteq.de

Marienhaus Dienstleistungen GmbH

Die Marienhaus Dienstleistungen GmbH ist zentraler Dienstleister der Sekundärprozesse für alle Einrichtungen insbesondere den Kliniken der Marienhaus Stiftung. Derzeit gehören zu der Stiftung, geführt von dem Orden der Franziskanerinnen von Waldbreitbach, 32 Klinik-Standorte mit den Schwerpunktregionen Rheinland-Pfalz und Saarland.

Die Marienhaus Dienstleistungen GmbH stellt den Kliniken Leistungen unter anderen in den Bereichen IT, Facility Management, Einkauf und Logistik zur Verfügung. Im Bereich IT sind derzeit 130 Mitarbeiter beschäftigt. 

Mit dem Produkt MARIS HEALTHCARE wird eine Softwarelösung mit den Schwerpunkten MARIS DIKTAT, MARIS BEFUND | BRIEF, MARIS THERAPIE und MARIS DIALOG entwickelt und den trägerinternen als auch den trägerexternen Kunden zur Verfügung gestellt. Derzeit werden mehr als 110 Kliniken in ihren Dokumentationsprozessen durch MARIS HEALTHCARE unterstützt.

www.maris-healthcare.de

medatixx GmbH & Co. KG

Die medatixx GmbH & Co. KG entstand 2007 durch den Zusammenschluss der Praxis-EDV-Anbieter MCS Arzt- und Ambulanzsysteme GmbH, Eltville und DOCexpert Computer GmbH, Bamberg. Seit Oktober 2011 gehört die promedico Computer für Medizin GmbH zur medatixx.

Über 550 Mitarbeiter entwickeln und pflegen Softwarelösungen und bieten IT-Dienstleistungen für ambulant tätige Ärzte in allen Organisationsformen an. medatixx gehört mit einem Marktanteil von ca. 20 % zu den führenden Anbietern in Deutschland. Etwa 35.000 Ärzte nutzen bereits Produkte der medatixx und nehmen ihre Dienstleistungen in Anspruch.

Die medatixx engagiert sich als Mitglied im bvitg e.V. (Bundesverband Gesundheits-IT e.V.) im Dialog mit der Politik, der Selbstverwaltung und den anderen Gesundheits-IT-Anbietern für praxistaugliche und wirtschaftliche IT-Lösungen.

Im Interesse ihrer Kunden strebt die medatixx vor allem eine effiziente Umsetzung der zukünftigen Anforderungen an die Informationstechnologie rund um die Arztpraxis an. Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Entwicklung neuer Softwaremodule, insbesondere im Bereich der integrierten Versorgung, der Kommunikation zwischen niedergelassenen Ärzten und Kliniken sowie im Bereich weiterer Online-Anwendungen für die Arztpraxis, das MVZ und die Ambulanz.

www.medatixx.de

SIEDA - Das Systemhaus für intelligente EDV-Anwendungen GmbH

Die 1993 gegründete SIEDA GmbH – Systemhaus für intelligente EDV-Anwendungen – entwickelt Standardsoftware für die unternehmensweite Ressourcenplanung.

Das Unternehmen realisiert Softwarelösungen für betriebswirtschaftliche Anwendungsfelder, in denen komplexe Planungsaufgaben zu lösen sind. In ihrer Arbeit verbinden sie modernste Optimierungsverfahren aus der wissenschaftlichen Forschung mit Standardsoftware und entwickeln auf diese Weise „intelligente“ Anwendungen.

SIEDA ist seit Unternehmensgründung auf die Personaleinsatzplanung in Branchen mit Mehrschichtbetrieb sowie komplexen, tariflichen Rahmenbedingungen spezialisiert.

Mit ihren Softwareprodukten und Optimierungsverfahren tragen sie nachweislich zu Effizienz und messbarer Kostenreduzierung bei.

www.sieda.com